Über die Firma

Über uns

Unsere unserem jahrelangen Erfahrung haben wir eine prominente Stellung in der israelischen Tourismusbranche eingenommen. Genesis Tours genießt die volle Unterstützung und arbeitet partnerschaftlich mit dem israelischen Ministerium für Tourismus zusammen. Unsere Führungskräfte sind im Vorstand des Reisebüroverbandes Israels. Im Jahre 2017 haben wir uns entschieden in die internationale Tourismusbranche einzusteigen, und ab 2018 haben wir durch die MICE (Meetings, Incentives, Conferences and Events) unseren Tätigkeitsbereich erweitert. Unser Team von hochqualifizierten Fachleuten veranstaltet Incentive-Reisen und internationale Konferenzen und kümmert sich um alle erforderten Details. Wir sind auch dem LCC (Lufthansa City Center) beigetreten und zum aktivsten Mitglied dieses Unternehmens im Nahen Osten geworden.

Führung

Genesis Tours wird von den beiden Gründern Kurt Kaufman und Juan Fridman geleitet. Unter der Leitung seiner Gründer und Stefan Sadeh ist Genesis Tours eines der führenden Unternehmen in Israel. Unser Management-Team bringt eine reiche Erfahrung nicht nur in die Tourismusbranche, sondern auch in die internationale Geschäftsentwicklung ein, was zur Umsetzung zahlreicher Projekte und Vereinbarungen im Nahen Osten und in Europa bereits geführt hat.

Vision

Genesis Tours ist einer der führenden Reiseveranstalter Israels. Als Branchenführer, mit jahrzehntelanger Erfahrung bieten wir innovative, individuelle und unvergessliche Erlebnisse in Israel und in den Nachbarländern. Wir glauben fest daran, dass mit den von uns benutzten Spitzentechnologien unsere Dienstleistungen besser erbracht werden und die ganze Welt nähergebracht wird. Mit dieser Vision entwickeln wir Mittel, die uns helfen, unsere Dienstleistungen zu verbessern, sie wettbewerbsfähiger und effizienter zu machen.

Erfahrung

Genesis Tours wurde anlässlich des Besuchs von Papst Johannes Paul II. im Jahre 2000 zum “Offiziellen Reiseveranstalter”; ernannt und brachte während dieser einmaligen 14-tägigen Veranstaltung mehr als 45.000 Pilger aus der ganzen Welt nach Israel. Wir hatten auch die Ehre, den Besuch von Papst Benedikt XVI. im Jahr 2009 mit 9.500 Pilgern zu veranstalten und zu koordinieren.

Unser Unternehmen hat Niederlassungen in den USA, in Deutschland, in China und in Südamerika sowie Vertretungen in anderen Ländern. Wir empfangen jährlich Zehntausende von Touristen und sprechen in unseren Büros mehrere Sprachen, darunter Hebräisch, Arabisch, Spanisch, Portugiesisch, Englisch, Italienisch, Russisch, Chinesisch, Deutsch und Französisch.

Wir haben fünf strategische Partner im Nahen Osten: die Türkei, Ägypten, Jordanien, Griechenland und Dubai sowie in vielen weiteren europäischen Ländern.

Wir sind immer bereit, uns ständig zu entwickeln und neue internationale Allianzen zu gründen.Daher laden wir Sie ein, sich uns anzuschließen, um gemeinsam zu neuen Höhen in der Tourismusbranche aufzusteigen.